Eingeschränkte Abfallentsorgung in Offenburg im Bereich der Metzgergasse, Schuttergasse und der Lange Straße

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis weist darauf hin, dass es in der Metzgerstrasse zwischen der Klosterstraße und der Lange Straße sowie im Einmündungsbereich der Lange Straße/Schuttergasse/Metzgerstraße zu Einschränkungen bei der Abfallentsorgung kommt.

Grund sind die erforderlichen Sicherungsmaßnahmen am Anwesen Lange Straße 24 und die damit verbundene teilweise Sperrung im Bereich der Lange Straße/Schuttergasse/Metzgerstraße durch die Stadtverwaltung. Das Abfuhrunternehmen, die Firma MERB aus Achern, kann die Anwesen in den gesperrten Bereichen zur Entleerung der Grauen und Grünen Tonnen sowie zur Abfuhr der Gelben Säcke für die Dauer der Sperrung nicht mehr anfahren.

Die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner werden darum gebeten, an den jeweiligen Abfuhrtagen die Grauen und Grünen Tonnen sowie die gelben Säcke an einem der drei folgenden Sammelplätze zur Abfuhr bereitzustellen:

•    Kreuzung Klosterstraße / Metzgerstraße
•    Kreuzung Strohgasse/ Lange Straße
•    Kreuzung Ringelgasse / Lange Straße

Der Glascontainerstandort in der Schuttergasse ist für die Firma MERB ebenfalls nicht mehr anfahrbar und wird vorübergehend stillgelegt. Als Ausweichmöglichkeiten stehen Glascontainer in der Ortenberger Straße in Höhe Edeka Schirrmann, in der Stegermattstraße beim Stadtteil- und Familienzentrum Innenstadt und in der Walter-Clauss-Straße beim Landratsamt zur Verfügung.

Weitere Auskünfte gibt die Abfallberatung des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft unter Telefon 0781 805 9600 oder per E-Mail unter abfallwirtschaft@ortenaukreis.de.