Abfälle von A bis Zett - insbesondere Abfälle aus Privathaushalten

 

Die Abfälle von A-Zett als PDF zum Ausdrucken finden Sie hier.

  1. Verbandmaterial

Entsorgung:

Verbandmaterialien gehören zum Hausmüll in die Graue Tonne.

  1. Verdünner
Dieser Blaue Engel kennzeichnet emissionsarme Farben und Lacke
Blauer Engel

Entsorgung:

Verdünner (Nitro-Verdünner, Terpentinöl, Terpentin-Ersatz usw.) sind leicht verdunstende Flüssigkeiten, die die Umwelt belasten.

Verdünner können bei der Problemstoffsammlung gebührenfrei abgegeben werden.

 

Tipp zur Abfallvermeidung:

Durch die Verwendung emissionsarmer Farben und Lacke lassen sich Verdünner, zum Schutz von Umwelt und Gesundheit vermeiden.

  1. Verpackungsmaterial aus Styropor

Entsorgung:

siehe Styropor

  1. Verschlüsse von Flaschen und Gläsern

Entsorgung:

Verschlüsse von Flaschen und Gläsern, wie Kronkorken, Schraubverschlüsse und Deckel aus Kunststoff, Aluminium oder Weißblech gehören in den Gelben Sack.

Flaschen und Gläser sollen ohne Verschlüsse in die Glascontainer geworfen werden.

  1. Videokassette

Entsorgung:

Video- und Musikkassetten, Tonbänder und Schallplatten gehören zum Hausmüll in die Graue Tonne.

  1. Videorekorder und -kamera

Entsorgung:

Videorecorder und Videokameras können auf Deponien, die Elektro- / Elektronikschrott annehmen, gebührenfrei abgegeben werden.

  1. Vorhang

Entsorgung:

Vorhänge und kleinere Gardinen müssen über die Graue Tonne entsorgt werden.

Gardinen und Vorhänge, die zu groß für die Graue Tonne sind, gehören zum Sperrmüll oder können auf Deponien, die Sperrmüll annehmen, gebührenfrei abgegeben werden.

  1. Vorhangschiene und -stange

Entsorgung:

Vorhangschienen und –stangen können zur Sperrmüllabfuhr bereitgestellt oder auf Deponien, die Sperrmüll annehmen, gebührenfrei abgegeben werden.